Kaypingers Whiskyblog

Sherrybomben
Glendronach 12y Previ vs. Macallan 10y Giovinotti


Glendronach aus den Highlands und Macallan von der Speyside gehören zum Besten was schottische Destilleriekunst zu bieten hat – und das schon seit vielen vielen Jahren.
Im Tasting, zwei Vertreter dieser Brennereien, die Ende der Sechziger destilliert und zu Beginn der Achziger Jahre abgefüllt wurden.
• Glendronach 12 Jahre, OB for Previ Brescia mit 43%
• Macallan 10 Jahre, OB for Giovinotti & Figli, Full Proof mit 57%

Islay – Jugs
mit Samaroli Mayflower & Caol Ila Bulloch Lade


Heute heißt es: Zurück in längst vergangene Zeiten, wo Whisky noch häufiger in Keramik abgefüllt wird. Die vier Keramikkrug-Raritäten in diesem Tasting entstanden zwischen 1965 und 1988. 

• Old Rarity 12 Jahre, Bulloch Lade & Co, abgefüllt ~1965 - 1975 mit 43%

• Bowmore 15 Jahre, Glasgow Garden Festival, abgefüllt 1988
 mit 40%
• Bruichladdich 15 Jahre, Samaroli Mayflower, abgefüllt 1980 mit 43%

• Caol Ila 15 Jahre, Bulloch Lade & Co, abgefüllt ~1985 mit 43%

Wild Turkey
Kentucky Bourbon


Wild Turkey – Kentucky, ist Amerikas meistverkaufter Super Premium Bourbon Whiskey. Da der Wild Turkey durchschnittlich 8 Jahre im Fass verbringt, möchten wir ihnen im heutigen Tasting zwei besondere, etwas ältere Abfüllungen dieser legendären Destillerie vorstellen.
• 15 Jahre, new toasted American White Oak Barrels mit 100 Proof
• 14 Jahre, 1995-2009, Tradition Master Destiller Selection mit 101 Proof

Diageo Releases 2012
Port Ellen 12th Annual Release & Lagavulin 21 - 1991

Wie jedes Jahr brachte Diageo, der multinationale Getränkeriese, gegen Oktober seine “Special Releases” auf den Markt. Die Whiskyfans weltweit zählten schon die Tage bis zum Markteintritt runter, als die Mitteilung der Preise für die sehnsüchtig erwarteten Abfüllungen kam.
Die Preisanpassungen für dieses Jahr waren gewaltig. Aber bekommt man auch die Qualität ins Glas für die man bezahlt?

Lindores Whiskyfest 2012
oder das familiäre „high end“ Vergnügen


Am 27./28. Oktober war es mal wieder soweit – das belgische Whiskyfestival 2012 in Oostende öffnete die Pforten. Im stilvollen Hotel Bero in der Hofstraat 1a traf man sich, um in die köstliche Whiskywelt abzutauchen. Hier unsere Eindrücke zu dem etwas anderen Whiskyfest…

Compass Box
Flaming Heart Ed. 3 (10th Anniversary) & die Ed. 4


“Ooh, I got a flaming heart” heißt es im gleichnamigen Songtext von Matt Ward, der Whiskymaker John Glaser zu dieser Whiskyreihe inspiriert hat.
Im August 2012 wurde das Batch 4 gefüllt und ist aktuell auf dem Markt erschienen. Wir konnten es für sie mit der vorherigen Abfüllung, Edition 3 anlässlich dem 10. Jahrestag von Compass Box vergleichen – ooh we got two flaming hearts today

Drei alte Glen’s aus dem Bourbon-Fass
Glencadem - Glen Albyn - Glenfarclas


Heute, drei alte bourbonfassgereifte Whiskies aus den Tälern der schottischen Highlands und der Speyside
 
• Glencadem 32 Jahre, 1973-2006, Artist Edition for Whisky Fair mit 46,4%
• Glen Albyn 33 Jahre, 1978-2011, Jack Wiebers Gentle Noses mit 50,5%
• Glenfarclas 41 Jahre, 1966-2008, Daily Dram, Feral Clangs mit 45,7%
Echte Raritäten vom schottischen Festland in kleinen Stückzahlen!

Lagavulin Jazz Festival 2012
Es war mal wieder soweit


Der Ausdruck „Lagavulin Jazz“ lässt nicht nur musikalische Herzen höher schlagen, sondern auch die vieler Whiskyliebhaber. Neben dem letztjährigen feinsten Jazzerlebnis, beglückte Sponsor Lagavulin erstmalig mit einem Festival Malt 2011, der es in sich hat.

Ardbeg Galilleo
Aktuell und in aller Munde 




Im Oktober 2011 schickte man eine Probe eines Ardbeg New Make zur Internationalen Raumstation ISS. Dort sollte untersucht werden, ob es einen Einfluss der Schwerelosigkeit auf den Reifungsprozess, zwischen Destillat und Eichenholz, gibt.
Was kann der Ardbeg Galileo, der in Ex-Bourbon & Marsala Casks reifen durfte? Und hält die Qualität dem Medienrummel stand oder steckt dahinter nur eine geniale Marketingstrategie?

High End Ardbeg
Casks 2782, 2390 Feis Ile 2002 & Signatory 575 


Heute sollte es ans Eingemachte gehen - ein Ardbeg-Legenden-Tasting auf hohem Niveau.
• 30 Jahre (1972-2002)
VELIER cask 2782 mit 49,9%
• 28 Jahre (1967-1995)
Signatory cask 575 mit 53,7%
• 25 Jahre (1976 -2002)
Feis Ile cask 2390 mit 53,1%
Mehr muss heute nicht zu diesen Abfüllungen gesagt werden!

Jameson Irish Pure Pot Still Whiskey
15 Jahre alte limited Millenium Edition


Die Jameson 15 Jahre alte Pure Pot Still Limited Edition wurde nur einmal zur Jahrtausendwende abgefüllt. Innerhalb von etwa zwei bis drei Jahren waren alle vorhandenen Flaschen, die aus 200 ausgesuchten Fässern kreiert wurden, ausverkauft.
Heute findet man diesen Whiskey kaum noch. Nur für das heutige Tasting wurde diese irische Rarität entkapselt und verkostet.

Caol Ila – Youngster meets Oldster
Mangers Choice 11yo vs. 1966er Centenary Reserve


Unterschiedlicher könnten die Abfüllungen des heutigen Tasting von der Caol Ila Destillerie nicht sein. Einerseits der 11-jähriger Managers Choice in Fassstärke mit mächtigen 58% und andererseits der 29-jährige Klassiker Centenary Reserve mit 40% von Gordon & MacPhaill.
Wer von beiden kann im Direktvergleich überzeugen?