Kaypingers Whiskyblog

Longrow
Blue Label 18y & Samaroli 12y "2000"


Stark getorfter Single Malt abseits von der Torfinsel Islay? Ja das gibt´s!
Longrow, heute unter dem Dach der Springbank Destillerie, produziert Whisky mit recht stark torfigem Malz und das sehr erfolgreich! Heute im Tasting eine Standardabfüllung und ein ausgesuchtes Single Cask von Silvano Samaroli persönlich.

Alte Glen Grant 100° Proof
von Gordon & MacPhail im Vergleich


100° Proof ist die alte Angabe für den Alkoholgehalt. Was die beiden 10 und 15 Jahre alten Glen Grant Single Malt Whiskys mit 57% Vol. zu bieten haben ist hier zu lesen.

Laphroaig 10yo Cask Strength 
Batch 005 FEB.13


Das aktuelle Batch 005 der 10 Jahre alten Abfüllungen von Laphroaig in Fassstärke, hier mit 57,2%, ist ganz frisch auf dem Markt.
Heute unsere Einschätzungen im Vergleich zum „Red Stripe“ mit 57,3% (LU17266) aus dem Jahr ~2004 um bessere Einschätzungen und Parallelen herzustellen.
Im Mai 2012 haben wir die Laphroaig Cask Strength Reihe und die damals 17 jährige Geschichte vorgestellt.

Slyrs Sherry Edition N°1
mit einem PX Finish


Erstmals in der Geschichte der Slyrs Brennerei bekam das oberbayrische Destillat den letzten Kick im Petro Ximenez Fass. Für dieses Finish wurden in Jerez, aus der Bodega Tradicion, bis zu 60 Jahre alte Sherryfässer ausgesucht.
Bis zu neun Monate durfte der Slyrs Single Malt die herrlichen Aromen aus dem PX Fass ziehen. Was dabei heraus kam, heute hier

Strathisla 
G&M 25y, 1967 vs Whisky Doris 35y, 1969


Eine der schönsten und wohl auch meist fotografierten Brennerei ist Strathisla, die zugleich die älteste in Betrieb befindliche Destille der Speyside ist. Heute im Tasting zwei ausgesuchte Abfüllungen dieser malerischen Brennerei von Gordon MacPhail und Whisky Doris, beide in den späten Sechzigern destilliert.

Bunnahabhain 1968 - 1975
Whiskyman, Whisky Fässle, Acla & Daily Dram


Langgereifte Bunnahabhain Destillerie aus den Sechziger und Siebziger Jahren stehen für grundsolide Qualität mit viel lecker Frucht. Ob dies auch heute so bei diesen vier alten Bunnahabhain Abfüllungen so sein wird?
• 43 Jahre (1968-2011), TWm Dram Together mit 46,5%
• 42 Jahre (1968-2011), WhF mit Whiskybase mit 43,8%
• 40 Jahre (1973-2013), Acla Selection, Refill Butt mit 46,2%
• 36 Jahre (1975-2011), DD for LMDW, Fino Sherry mit 58%

Highland Malt 2012
An Cnoc 35yo aus 1977, mit 44,3%


Die wohl älteste Abfüllung der erst 20 Jahre alten An Cnoc Reihe heute im Detail.

Linkwood 36 Jahre
The Whisky Exchange 10 Years Online


Die beiden Brüder Sukhinder & Rajbir Singh gründeten 1999 ihren Online-Whiskyhandel. 2009 zur Feier von „The Whisky Exchange 10 years online” wurden verschiedene Abfüllungen auf den Markt gebracht, unter anderem der 1973 destillierten Linkwood aus dem Bourbon Cask mit 49,7%.

Die Legende des White Horse Blend
Die Story & Tastingnotes 1957 / America´s Cup


Der White Horse Blend ist einer der traditionsreichsten und besten Blends weltweit. Viele alte Jahrgangsabfüllungen und Special Releases sind neben dem heutigen Standard noch auf dem Markt zu finden. Damals kam der Löwenanteil von Lagavulin, was sich auch deutlich auf den Geschmack auswirkte. Wie gut die alten Blends wirklich sind und wie White Horse zu seinem Namen kam, jetzt hier!

Glenturret 1977
The Whisky Agency & Master of Malt


Heute im Tasting: Glenturret destilliert 1977, beide 2012 abgefüllt und beide 34 Jahre alt.
• TWA with the Nectar, Bourbon Cask mit 46,7%
• Master of Malt, Refill Sherry Hogshead mit 47,9%
Ob es bei den doch sehr ähnlichen Vorgaben Unterschiede gibt?

Glendronach Standards
Gute Qualität für kleines Geld


Mit dabei:
• Revival, 15 Jahre Benriach Distillery C. Ltd.
• Allardice, 18 Jahre von 2009
• Parliament, 21 Jahre von 2011
• Cask Strength Batch 1 von 2012

Longmorn
Ü-30 Malts von G&M, WM Spirits & Whisky Fässle


Heute im Vertikal Tasting: Vier lang gereifte Longmorn Destillate von unabhängigen Abfüllern.
• 32 Jahre (1976-2008), Whisky Fässle mit 54,7%
• 35 Jahre (1975-2011), WM Spirits mit 47,9%
• 40 Jahre G&M, Licensed Bottling mit 46%
• 41 Jahre (1968-2009), G&M Reserve mit 60,5%