Kaypingers Whiskyblog

Octomore 10
2012 First Limited Release mit 80,5ppm und 50,0%


Nun ist er endlich da und wahrscheinlich auch schnell wieder ausverkauft, der erste 10-jährige Octomore.
Der Kultwhisky aus dem Bourbonfass, diesmal in limitierter Auflage von 6000 Flaschen weltweit, wird seit Dezember 2012 zu einem Preis zwischen 200,- und 300,- Euro angeboten.

Der Name Octomore bedeutet „Large Eight“, also das große Achtel (octo=lat. für acht). Unweit von der Bruichladdich Destillerie befindet sich die Octomore Farm mit 8 kleineren bäuerlichen Anwesen. Der Name kam durch die Zerlegung eines alten Islay Anwesens in diese 8 Teile zustande.
Die Farm gehört heute dem Paten des Octomore, James Brown. Die alte Brennerei, die sich auf dem Hof befand wird heute als Ferienhaus genutzt.
Die torfigsten Whisky´s der Welt werden zwar in der Destillerie Bruichladdich produziert, doch gelagert wird der Octomore weiterhin auf der alten Farm.
Diese Abfüllung, mit dem Destillat aus dem Entstehungsjahr 2002, wurde erstmals mit 80,5ppm „angereichert“ bevor der Phenolgehalt der weiteren Versionen stetig bis auf 169ppm aufgestockt wurde. Auch hier wieder vertreten: Die Zahl acht (80,5ppm)!
Die Notes zum Vorgänger:  Octomore 05.1/169 mit 169ppm 


Tasting notes

Octomore 10y - 2012 - First Limited Release 80,5ppm - 50%
88

Farbe:

Sonnenlicht
Nase:
Frisch und geradlinig. Süße Malz – und trockene Ginaromen mit Torf und Asche. Dazu Limetten, Grapefruit, geraspelte Zitronenschalen, Avocados und grüne Stachelbeeren.
Geschmack:
Wieder die frischen grünen Noten wie in der Nase nur jetzt mit viel mehr torfigem Rauch, gemahlenem schwarzen Pfeffer und Honig. Der Übergang zum Finish wird etwas bitter mit Aromen von Wachholderbeeren und unreifen Walnüssen.
Finish:
Lang! Zitrone und wieder leicht bittere Noten von grünen Nüssen. Am Ende bleibt nur noch eine geballte Torfladung zurück.
Bemerkung:
Mit zehn Jahren nicht unbedingt besser als die Vorgänger Versionen mit 5 bis 6 Jahren!
Geht man davon aus, dass es nicht bei der First Limited Release bleiben wird, so könnte diese Abfüllung besser für die Whiskykollektion geeignet sein – Preislich betrachtet
88 Punkte
N:89P / G:88P / F:87P