Kaypingers Whiskyblog

Glenfarclas
1961 für US Markt vs 105°Proof aus den 1990er

Den Glenfarclas 105°Proof aus verschiedenen Jahrzehnten hatten wir hier bereits schon einmal im Vergleich. Da wir damals schon positiv überrascht waren, was die Qualität dieser Abfüllungen der 90er Jahre angeht, wollten wir das nochmals "nachtasten". Heute im Vergleich
• Nineteen Sixty-One, OB ~1990, US-Markt mit 43%
• 105° Proof, OB aus den 1990er, mit 60%

Tasting notes


Glenfarclas - 61~90 - OB, Nineteen Sixty-One, oak casks, 2500btl for US, 75cl - 43%
93
Farbe: 
Kupfer, Amontilado Sherry
Nase: 
Würzig-salzig-scharf! Sherry, rote Beeren, Orangen,Tabak, feines Fensterleder, Nüsse, Rosinen, sowie Holz, Balsamico und leicht säuerlicher Essig. Extrem scharf in der Nase und das bei nur 43%, aber auch sehr komplex und sehr gut!
Geschmack: 
Samtweich auf der Zunge liegend und trotzdem würzig und süßlich scharf. Feiner süßer Sherry mit Tabak, Chinagras, Minze, Leder, Kakao, getrockneten Orangen, Holz und dezenter Möbelpolitur. Nun spürbar trockener werdend mit Schoko Aromen sowie Sahne, etwas Vanille und tonnenweise Honig - klasse!
Finish: 
Mittellang bis lang - frischer und noch etwas trockener werdend, jedoch honigsüß und mit viel cremigem Vanillekakao unterlegt. Ansonsten mit den abklingenden Geschmacksnoten auslaufend.
93 Punkte
N: 92P / G: 93P / F: 93P




Glenfarclas ~1990er - OB, 105, black label, gold & red letters, orig. mini 5cl - 60%
90
Farbe: 
Volles Gold
Nase: 
Aromen von Maggikraut stehen im Glas! Säuerlich, würzig mit salziger Orange. Dann Nüsse, Holz, tonnenweise Salz und schärfer werdend. Rote Paprika, milde Chili, Cayenne Pfeffer, Muskat, Thai-Curry, Kerbel, Liebstöckel, Majoran und Weinessig. Blumige Akzent fliegen über diese Aromen im Glas und kreieren eine harmonische Nase.
Geschmack: 
Auch hier sanft auf der Zunge aber würzig und ultra scharf. Orangen, Sherry, Nüsse, Rosinen, Holz, Leder Tabak, rote Beeren, Kräuter und leicht säuerlich werdend mit der Zeit. Diese scharfen Noten von Cayenne Pfeffer, Chili und Paprika sind zu jeder Zeit im Geschmack präsent. Die Süße nimmt hin zum Finish zu.
Finish: 
Lang - süß und immer noch recht scharf. Honig, frisches Holz, leckere Kräuter und untergründig fruchtig-rot. Eine feine Rauchnote betont das Finish. 
Bemerkung:
Anders als der vorherige 105er, jedoch ähnlich gut!
90 Punkte
N: 91P / G: 89P / F: 90P