Kaypingers Whiskyblog

Bruichladdich
G&M for Intertrade: 1968 vs 1964

Heute verkosten wir "zwei ehrwürdige" Bruchladdich aus den Kellern von G&M, abgefüllt für Intertrade Italy; der 16-jährige aus 1968 mit 55,5% im Vergleich zum 21-jährigen aus 1964 mit 51,8% ! Wo liegen die Unterschiede und wie gut sind diese legendären Tropfen wirklich? Und da wir ja gerade bei Bruchladdich sind, noch eine junge "gehypte" Neuzeit-Abfüllung aus dem Hause Flickenschild mit einem Rotweinfass-Finish, als Bonus ;)

Tasting notes


Bruichladdich 16y - 68-85 - G&M, for Intertrade, Oldest Islay Malt Scotch Whisky, 75cl - 55,5%
93
Farbe: 
Volles Gold
Nase: 
Leder, Seil, Gerste, Vanille, Zitrone, Salz, Blaubeeren, Feigen, Pflaumen, Holz und Erde. Sehr bestimmend nimmt das trockene Holz schon in der Nase das Heft in die Hand. Fruchtig blau und würzig-dumpf unterlegt - das sind die Schlagworte der Nase!
Geschmack: 
Geradlinig, sauber, etwas süßlich-scharf und mit eindrucksvoller Frucht versehen. Wie schon in der Nase regiert auch hier das Holz mit einer stark salzigen Würze. Aber die fruchtigen Komponenten geben sich so leicht nicht geschlagen; dunkle Früchte von Heidelbeeren, Blaubeeren, Pflaumen und Feigen geben sich die Ehre. Mit Honig, süßen Chili, karamellisiertem braunem Zucker und einer handvoll Kräuter, ergibt das einen fantastischen Geschmack!
Finish: 
Lang - holzbetont und alles andere als langweilig. Süße blaue Fruchtnoten mit Honig, Karamell und etwas Kaffee laufen mit einer angenehmen und sehr passenden Würze ins Endlose.
93 Punkte
N: 92P / G: 94P / F: 92P



Bruichladdich 21y - 64-86 - G&M, for Intertrade, Oldest Islay Malt Scotch Whisky, 225btl, 75cl - 51,8%
94
Farbe: 
Volles Gold
Nase: 
Wow, was für eine Vielfalt! Leder, Tabak, Gerste, Holz, Orangen, Limonen und weicher Zitronensaft. Dazu Aromen von einer sommerlichen Blumenwiese mit Honig, Karamell und Vanille, sowie Anklänge von Haselnüssen und Nusslikör. Jetzt abdrehend zu blauen Fruchtaromen, wie Pflaumen, Blaubeeren und Feigen - absolut klasse!
Geschmack: 
Weich und würzig, fruchtig und nussbetont, sowie mit einer gefälligen Portion Eichenholz versehen! Leder, würzige Gerste, Vanille, Honig und ein toller, weicher Kräutersud runden den Geschmack ab und ergibt eine fantastische Einheit!
Finish: 
Lang - dazu einfach nur super lecker! Hier stimmen die Proportionen bis ins Detail. Nuss und Holz in einem traumhaften Zusammenspiel! Alle anderen Noten aus dem Geschmack fügen sich ein, Gerste, trocken-fruchtige Beerenschalen, leicht herbere Kräuter mit Orangenschalenabrieb, Honig, Malz, etwas Rauch, ein bisschen Vanille, sowie Anklänge von feiner weißen Schokolade - auch hier...perfekt!
94 Punkte
N: 93P / G: 95P / F: 95P




Bruichladdich 9y - 05-15 - Flickenschild, 110th Anniversary, Rothschild Wine Cask Finish, #1482, 219btl - 62,8%
81
Farbe: 
Kirschsaft-rot (diesen Farbton hatten wir bis dato so auch noch nicht)
Nase: 
Vogelkirschen, angesetzter Kirschschnaps, Holz, Möbelpolitur, Bohnerwachs, Leder, prickelndes Salz und Schwefel. Dazu etwas Orange, Vanille, etwas Hanf und Seil. Sehr süßlich unterlegt und künstlich aufspielend.
Geschmack: 
Sehr, sehr süß und alkoholgetragen. Bitteres Holz, Möbelpolitur, Schwefel und süßer Kirschsaft. Auch hier wieder mit einer, für uns "künstlichen Note" versehen, die unendlich bitter und zugleich süß erscheint.
Finish: 
Lang - (für uns eigentlich zu lang!) Mit den schrägen Geschmacksnoten ausklingend. Hier jedoch langsam etwas versöhnlicher werdend - immer noch ultra süß aber die bitteren Noten klingen nach und nach ab.
Bemerkung:
Nun ja, Weinfassfinish...ohne weitere Kommentare unsererseits.
81 Punkte
N: 87P / G: 77P / F: 80P