Kaypingers Whiskyblog

High End Ardbeg
Cask 2782 / Feis Ile 2002 / Signatory 575 


Heute sollte es ans Eingemachte gehen; ein Ardbeg-Legenden-Tasting auf hohem Niveau.
• 30 Jahre (1972-2002)
VELIER cask 2782 mit 49,9%
• 28 Jahre (1967-1995)
Signatory cask 575 mit 53,7%
• 25 Jahre (1976 -2002)
Feis Ile cask 2390 mit 53,1%
Mehr muss heute nicht zu diesen Abfüllungen gesagt werden!

Tasting notes


Ardbeg 30y - 72-02 - OB for V.E.L.I.E.R. Italy, cask 2782, 246btl - 49,9%

95
Farbe:
Strohgelb
Nase:
„Old Style“ Ardbeg mit starken Torfaromen. Maritim (Meersalz, Seetang und Austern), Zitronen und cremig süßes Malz mit Honig verfeinert. Jetzt kommen medizinische Anklänge von Jod und Mullbinden hinzu - LECKER!
Geschmack:
Cremig, süße, rauchig-torfige Medizin. Die Süße wird direkt zu Beginn von einer salzig-pfeffrigen Würze aufgewirbelt. Dann setzt sich der mächtige Torf, begleitet von medizinischen Noten, immer stärker durch - wunderbar ausgeglichen!
Finish:
Sehr lang - sehr, sehr torfig und zudem unvergesslich lecker!!!
Bermerkung:
Relativ viel Ähnlichkeit mit dem 1974er Ardbeg Kingsbury!
95 Punkte
N: 94P / G: 94P / F: 96P

Preis: ~1500 Euro



Ardbeg 28y - 67-95 - Signatory Pale Oloroso, cask 575, 548btl - 53,7%

92
Farbe:
Blasses Gold
Nase:
Komplexe „alte“ Nase! Startet mit Kleber, Harz und Gummi, parfümierter Honig, Kräuter und Mandeln in Rum. Etwas Salz und zarte maritime Akzente. Eigentlich rauch- und torffrei!
Geschmack:
Schwer und mächtig. Die Noten vom Oloroso Fass kommen jetzt richtig zur Geltung. Die Süße wird stärker, jedoch auch der klebrige Gummiakzent. Hinzu kommen bittere Orange und Kräuter, die stark salzig unterlegt sind. Anklänge von Eichenholz und Zitrone - sehr schön hier.
Finish:
Sehr lang - salzig und wieder Gummi. Die wachsartigen Holznoten werden stärker und die sirupartige Süße bleibt bis zum Schluss. Erst jetzt kommt Rauch und etwas Torf zum Vorschein und gestaltet das Ende recht trocken.
Bermerkung:
Der etwas zu starke Gummieinfluss für unseren Geschmack, verhindert eine höhere Punktzahl!
92 Punkte
N: 91P / G: 93P / F: 92P

Preis: ~1500 Euro



Ardbeg 25y - 76-02 - OB, Feis Ile 2002, cask 2390, 494btl - 53,1%

94
Farbe:
Volles Gold mit Bernsteinstich
Nase:
Frisch mit viel Sherry, dazu Zitrone, Limonen, Anklänge von Orangen, salzig, leicht erdig, torfiger Rauch und trockenes altes Leder.
Nach ein paar Minuten „atmen“ im Glas geht die Salzigkeit etwas zurück und die Orangen-Limettenaromen prägen sich stärker aus - top.
Geschmack:
Mächtig, salzig-torfige Zitrusfrüchte, mit Pfeffer, Spuren von Schokolade und wieder Leder. Die Torfnoten werden stärker. Filigran und harmonisch - einfach fantastisch!
Finish:
Sehr lang - ausgewogen und rund. Mit den gleichen Noten wie im Geschmack ausklingend. Gegen Ende bleibt trockener Sherry und Torf auf der Zunge zurück.
94 Punkte
N: 94P / G: 95P / F: 94P

Preis: ~2500 Euro

Fazit: Klasse Tasting, wobei wir vor Beginn auf einen anderen “Sieger” getippt hätte.
Diese drei „Legenden“ einmal gegeneinander probieren zu dürfen - mehr als nur ein Vergnügen!