Kaypingers Whiskyblog

Glenugie
Cadenhead´s 1959 - Signatory 1966 - Sestante 1967


Drei rare Highland Malts aus dem Hause Glenugie stehen heute zum direkten Vergleich bereit. Mit viel Vorschusslorbeeren behaftet und einem riesengroßen Dankeschön an Benjamin Tan geht es nun an
• 18 Jahre (1959-1977), Cad. brown dumpy mit 45,7%
• 30 Jahre (1966-1996), Sig. Vintage collection mit 58%
• ~22 Jahre (1967-1989), Sestante Bird label mit 59,5%

Tasting notes


Glenugie 18y - 59-77 - Cad, Dumpy, brown glass, Black Label & withe letters, 80°Proof - 45,7%
90
Farbe:
Strohgelb
Nase:
Fruchtig und würzig. Feines Fensterleder mit Fruchtnoten von Limone, Papaya und Mirabelle. Untergründig Aromen von kaltem Kaffee, ansonsten überwiegt die Süße von Frucht und Honig.
Geschmack:
Sehr weich und trotzdem salzig prickelnd. Süß und fruchtig-herb werdend mit Kräutern, Eichenholz, feuchter Minze, Zuckerwatte und mit hinzukommenden Nussnoten.
Finish:
Mittellang - noch herber werdend und mit Eichenholz, Lakritze, Espresso, Haselnuss und Mandeln. Immer trockener werdend und mit Noten von Nuss und Kakao ausklingend
90 Punkte
N: 90P / G: 90P / F: 90P




Glenugie 30y - 66-96 - Sig, Vintage Collection, Dumpy, 180btl - 58%
93
Farbe:
Volles Gold / leichter Bernstein
Nase:
Tabak-Frucht-Leder ! Absolut würzig, Tabakaromen mit belebendem Leder, süßer Frucht von Mango, Papaya, Limone, grüner Stachelbeere, Avocado und tonnenweise Vanille. Untergeordnet aber auch Rosenblüten, Blumenbeet und cremig-weicher Honig. Tabak & Vanille regieren diese tolle Nase!
Geschmack:
Würzig und leicht parfümiert. Mit viel Holz, Seil, Pfeffer, sowie Lakritze, Espresso und Bitterschokolade. Dazu eine fruchtig dicke Marmelade! Die Palette wird insgesamt immer frischer und mit viel Minze geht es ins Finish.
Finish:
Lang, frisch, würzig und mit Holz versehen. Dunkle Noten dominieren den Abgang; dunkles Eichenholz, Lakritz, Kakao, Mokka, Kaffee sowie tolle Fruchtnoten tragen zu diesem Geschmackserlebnis bei.
93 Punkte
N: 94P / G: 92P / F: 92P




Glenugie - 67-89 - Ses, Bird Label, Sherry Wood, 75cl - 59,5%
95
Farbe:
Bernstein
Nase:
Ähnlich wie der 66er Signatory, auch hier mit viel Tabak, aber noch viel mehr Frucht! Orange, Blutorange, Erdbeere, Vogelkirsche, Tabak, Leder, Holz, Vanille, leicht erdig und mit Moos und Gehölz. Pfeffrige blaue Beeren und etwas Rauch - wow, einfach nur genial !!
Geschmack:
Startet würzig, fruchtig und mit voller Power. Holz, Leder, Tabak, dunkle Früchte, Honig, Malz, Marmelade, Balsamico, Pfeffer, rote Paprika usw. - alles zusammen in einer schlicht genialen Komposition - traumhaft!
Finish:
Sehr lang - herb, fruchtig und immer noch mit milder Würze versehen. Wieder Tabak, Holz, Mokka, Kaffee, Lakritz, Pflaumen, Waldbeeren, Leder und Nüsse. Dieser fantastische Malt lässt uns verzaubert zurück!
95 Punkte
N: 95P / G: 95P / F: 94P