Kaypingers Whiskyblog

Brora Birthday Drams
SMWS 1977 vs. Rare Malts 1975


Es ist mal wieder ein Jahr vergangen und somit steht nun schon der 7. Geburtstag von Kaypingers Whiskyblog an, den wir mit zwei alten Brora feiern möchten.
• 26 Jahre (1977-2003), SMWS for Whiskymagazin mit 51,3%
• 20 Jahre (1975-1995), OB, Rare Malts Selection mit 54,9%
Vielen Dank für die langjährige Treue!
Zur Info noch; die Details und Zusammenhänge der beiden Destillen hier: Clynelish und Brora 

Tasting notes


Brora 26y - 77-03 - SMWS for WHISKY Magazine Editors Choice, excl. for Japan, #529, 187btl - 51,3%
91

Farbe:

Gold
Nase:
Wachsartig cremig und stark salzig! Fensterleder, Limette, grüner Apfel, leicht grasig und mit einer feinen Honigstruktur unterlegt. Sehr maritim gehalten mit nur wenigen "farmy notes" im Hintergrund. Eine runde Sache ohne jedoch besonders auffällig zu sein.
Geschmack:
Weich, würzig, grasig-frisch, salzig und recht temperamentvoll. Torfiger Rauch, raue See, feine Orangen und Orangenschalen mit etwas bitterem Holz und leicht herben Kräutern, die wieder ein rundes aber auch recht eindimensionales Geschmacksbild produzieren.
Finish:
Lang - zart frisch und leicht torfig-bitter-herb. Die salzige Frische prickelt auf der Zunge und holzige Anteile spiegeln sich darin wider. Herb, leicht trocken und überwiegend mit den Noten des Geschmacks ausklingend.
Bemerkung:
Gut, aber leider etwas zu einfach gestrickt - mit bestem Dank an KC San!
91 Punkte
N: 91P / G: 91P / F: 90P




Brora 20y - 75-95 - OB, Rare Malts Selection - 54,9%
94

Farbe:

Blasses Gold / Dunkles Stroh
Nase:
Wachs, Leder, Torf und eine salzige Würze mit fetten Fruchtaromen von Mango und Pfirsich. Maritime Anklänge und feuchtes Stroh ergänzen die federführenden Aromen und zeichnen so ein tolles Gesamtbild in der Nase!
Geschmack:
Salzig-würzig-wuchtig! Mit voller Frucht startend: Limone, Papaya, Mango und Pfirsich! Dazu Vanille und torfiger Rauch, dumpf und trocken werdend mit altem Pappkarton und weicher Asche. Nun wird die honigreiche Fruchtsüße mit frischer Minze aufgepeppt und es wird etwas pfeffriger hin zum Finish.
Finish:
Lang und immer noch mit ordentlicher Power!  Die fruchtigen Geschmackskomponenten sind nun torfig unterlegt und werden mit rauchigen Mandel-/Vanillearomen begleitet. Absolut lecker und mit einer fantastischen Balance!
Bemerkung:
Danke Gunnar Nilsson für diesen leckeren Tropfen!
94 Punkte
N: 92P / G: 94P / F: 95P