Kaypingers Whiskyblog

Kaypingers Whiskyblog

mehr über uns

Mixed Emotions
Miltonduff 22y, Glen Elgin 31y, Teaninich 40y

Heute im Tasting; ein bunter Malt-Mix von Brennereien, die nicht unbedingt im Fokus stehen. Aber wie heißt es so schön: "es gibt nichts, was nicht doch noch für eine Überraschung gut ist!"
• Miltonduff 22 Jahre, 1995-2017, L.Treasures mit 56,1%
• Glen Elgin 31 Jahre, 1986-2017, Signatory mit 47,2%
• Teaninich 40 Jahre, 1973-2013, Carn Mor mit 54%

Artikel lesen

Invergordon 1973
Birthday´s: TWA 43yo vs East Village WC 44yo

Heute gibt es Geburtstags-Invergordon mit Destillaten aus 1973! Beide von Peter Ostendorf ausgewählt, einschließlich der neuen Abfüllung der East Village Whisky Company, anlässlich der Geburt ihres Sonnenscheins Frederik Johann. Die Erstabfüllung von Peter, ein Speyside 1973, schlug bei den Maltheads ein wie eine Bombe. Na da sind wir ja gespannt, ob die dort vorgelegte Messlatte nochmal erreicht werden kann. Im Detail
• 43 Jahre (1973-2017), TWA for Birthday United mit 50,3%
• 44 Jahre (1973-2018), EastVWC for Birthday Sun mit 51,5%
Artikel lesen

Glenlivet
16yo Nádurra vs 15yo G&M Cask Strength

Das gälische „Nàdurra“ bedeutet Natürlichkeit und soll andeuten, dass die Nàdurra Serie nach naturbelassenen Methoden des 19. Jahrhunderts hergestellt wird. Er wird ohne Kühlfiltration in Fassstärke abgefüllt. Die Abfüllungen der Nàdurra First Fill Reihe seit 2005, reiften in amerikanischen Eichenfässern mit und ohne Bourbon und seit ca. 2014 auch in Sherryfässern, mit neuem Label. Heute darf sich die 2010er Abfüllung gegen einen G&M aus der Cask Strength Serie beweisen. Im Vergleich:
• 16 Jahre, (-2010), OB Nàdurra mit 55,1%
• 15 Jahre, (1977-1992), G&M mit 59,5%
Details zu `The Glenlivet` gibts hier.

Artikel lesen