Kaypingers Whiskyblog

Kaypingers Whiskyblog

mehr über uns

No Hype Malts
Hazelburn Cadenhead´s & Kininvie 1990


Die Hazelburn Brennerei ist seit 1925 geschlossen und Springbank vertreibt heute unter diesem Label ihre ungetorften Malts. Die Kininvie Brennerei wurde im Gegensatz erst 1990 von William Grant & Sons Ltd. in Dufftown / Speyside gegründet und steht auf dem Gelände von Balvenie. Da der Großteil des produzierten Whisky für den hauseigenen Blend verwendet wird, sind Single Malt Abfüllungen aus dem Gründungsjahr recht selten. Die heutigen No-Hype-Malts sind
• Hazelburn 11 Jahre (2000-2012), Cad. Authentic Col. mit 54,3%
• Kininvie 23 Jahre (1990-2014), OB, Batch Nr. 002 mit 42,6%

Artikel lesen

Glenugie
Cadenhead´s 1959 - Signatory 1966 - Sestante 1967


Drei rare Highland Malts aus dem Hause Glenugie stehen heute zum direkten Vergleich bereit. Mit viel Vorschusslorbeeren behaftet und einem riesengroßen Dankeschön an Benjamin Tan geht es nun an
• 18 Jahre (1959-1977), Cad. brown dumpy mit 45,7%
• 30 Jahre (1966-1996), Sig. Vintage collection mit 58%
• ~22 Jahre (1967-1989), Sestante Bird label mit 59,5%

Artikel lesen

Special Whisky
Prestonfield House Malt & Black Bottle


Speziell? In vielerlei Hinsicht. Vergleichbar? Nicht direkt, höchstens dass beide der gleichen Altersgruppe angehören. Spannend? Auf jeden Fall !
• Bowmore 10 Jahre, abgefüllt in 1980er, Prestonfield mit 43%
• Black Bottle, abgefüllt in 1930er mit der Angabe Pre-War Strength


Artikel lesen