Kaypingers Whiskyblog

The Glenlivet
15 Jahre, G&M 80°Proof vs. 26 Jahre, Danehill aus 1974


The Glenlivet, überwiegend fruchtig und blumig im Geschmack, gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten Single Malt Whisky´s weltweit.
Neben den annähernd 200 Originalabfüllungen gehören Gordon & MacPhail (G&M) sowie Signatory zu den unabhängigen Abfüllern mit der größten Auswahl.
Heute im Tasting, neben einem 1974er Danehill aus dem Jahre 2000, eine echte Rarität, abgefüllt in den frühen Siebzigern von G&M, mit 15 Jahren und 80 Proof.

The Glenlivet, im Hochland der Speyside gelegen, gehört zu den berühmtesten und größten Highland Destillerien. Das Tal des Flusses Livet, der Namensgeber der Brennerei, ist ein Seitental des Rivers Spey.

Die offizielle Gründung durch George Smith geht auf das Jahr 1824 zurück, nachdem Smith eine der ersten Brennlizenzen durch den Herzog von Gordon erworben hatte. 1953 fusionierte die Brennerei mit Glen Grant und wurde 1977 von Seagram übernommen. Diese wiederum verkauften 2002 an den Pernod Konzern, nachdem sie die Stills auf acht an der Zahl erhöht hatten. Die jährliche Produktion von ca.10,5 Millionen Liter Destillat bedient natürlich nicht nur die Single Malts, sondern auch die Blendindustrie wie den konzerneigenen Chivas Reagal und Royal Salute Whisky. The Glenlivet ist im Übrigen der meistverkaufte Whisky in Amerika.


Tasting notes

Glenlivet 15y ~ 56-71 - G&M, 26 2/3 Fl.Ozs, 80 Proof - 46%
91

Farbe:

Altes Gold
Nase:
Sehr fruchtig mit Aromen von Pflaumen und Blaubeeren, Kautschuk – Einmachgummi, alter Cognac und verstaubter Dachboden. Dazu cremiger Honig mit weichen Vanillenoten, Tabak, Basilikum und Fruchtgummi.
Geschmack:
Ölig weich und cremig dick, leicht salzig und wieder fruchtig. Eine leichte Bitterkeit kommt auf, die von herbem Holz und schwarzem Holunder getragen wird. Jetzt immer salziger und mächtiger werdend
Finish:
Eine Granate für 46%! – trockenes Holz und wieder die schwarzen Holunderaromen in Verbindung mit Johannisbeeren, Blaubeeren, Karamell und cremiger Butter.
Bemerkung:
Der Geschmack startet mit 90P und wird immer besser bis zu 92P wie im Finish - Tolle dunkle Früchte!!!
91 Punkte
N: 90P / G: 91P / F: 92P




Glenlivet 26y - 74-00 - UDB, Danehill, Cask 8180, 197btl - 54%
85

Farbe:

Blasses Gold
Nase:
Viel schwerer Honig, Orangenmarmelade und getrocknete Orangenschalen. Hinzu kommen Leder, Kräuter, grüne Nussschalen und eine leichte holzige Pfeffernote.
Geschmack:
Süß und salzig im Gaumen. Reife Mangofrucht und Honigmelone mit immer herberen Noten von Nussschalen, viel trockenem Holz und Salz. Jetzt wieder etwas süßer und fruchtiger zurück kommend mit leichtem Anis.
Finish:
Lang, aber sehr bitter werdend. Kräuterlikör - Magenbitter, unreife Nussaromen und Eichenholz mit trockenem Leder.
Bemerkung:
Extrem wechselhaft zwischen bitter und fruchtig!
85 Punkte
N: 87P / G: 85P / F: 83P