Kaypingers Whiskyblog

1976er Tomatin Sixpack
Einem der besten Jahrgänge der Destillerie


Tomatin Malts aus dem glorreichen Jahr von 1976 genießen einen hervorragenden Ruf und werden den Händlern förmlich aus den Händen gerissen. Grund genug für uns, ein Tasting, mit sechs ausgewählten Abfüllungen dieses Jahrgangs zu veranstalten, um so eine noch bessere Beurteilung abgeben zu können. Last euch überraschen, was dieser Jahrgang hervor gebracht hat.

Mit dabei:

• 34 Jahre, (1976-2011), The Whisky Agency, The Perfect Dram, Sherry butt mit 51,9%

• 36 Jahre, (1976-2012), Maltbarn, No. 06 - Sherry Butt mit 50,7%

• 36 Jahre, (1976-2012), The Whiskyman for Fulldram (B), Sherry Hogshead mit 49,3%

• 34 Jahre, (1976-2011), Whisky Doris, Sherry Hogshead mit 49,5%

• 31 Jahre, (1976-2008), Scotch Single Malt Circle, Refill Sherry Hogshead mit 49,6%

• 35 Jahre, (1976-2011), The Whisky Agency, Moody Lions, Refill Sherry Wood mit 51,4%

Im Sommer 2012 haben wir bereits die Brennerei Tomatin sowie zwei alte Abfüllungen aus 1967 und 1976 vorgestellt.

Ergänzend gilt noch Vollständigkeit halber zu erwähnen, dass sich Tomatin zwar überwiegend auf die Herstellung von Single Malt konzentriert, jedoch trotzdem eine Blendmarke anbietet.
J&W Hardie Ltd wurden 1995 von der Tomatin Distillery übernommen und somit auch eine der ältesten Blendmarken Schottlands – Antiqary, erstmals 1857 in UK präsentiert. Im Lieferprogrogramm finden wir heute Anitiquary Finest, 12 Year Old und 21 Year Old. Weiterhin weniger bekannte und günstige Marken zu finden wie „The Talisman“ meist für skandinavischen Länder und Big-T meist für UK.


Tasting notes

Tomatin 34y - 76-11 - TWA, The Perfect Dram, Sherry butt, 396btl - 51,9%
90

Farbe
:
Volles Gold
Nase:
Süße Orangenmarmelade, viel Honig, reife tropische Früchte eingelegt in einer salzigen Lake, unterlegte Vanillearomen, Apfelsaft und Bienenwachs – nach dem Durchatmen im Glas tauchen leichte Fruchtgumminoten auf
Geschmack:
Fruchtig, allerhand reife, eingekochte Früchte, salzig und schärfer werdend, Noten von getrocknetem Estragon, Muskat und Lakritz. Dann etwas herber werdend mit leicht aufkommendem Eichenholz
Finish:
Lang, leicht herb, etwas Eichenholz, trotzdem süß unterlegt und mit zurückkommender trockener Fruchtsüße trocken ausklingend.
90 Punkte
N: 90P / G: 90P / F: 89P





Tomatin 36y - 76-12 - Maltbarn, No.06, Sherry Butt, 102btl - 50,7%
90

Farbe:

Altes Gold mit leichtem Bernstein
Nase:
Direkter Angriff mit leicht fruchtigen Aromen von Orange und Limone, ungezuckerter Früchtetee, harmonisch rund und nicht zu süß, aufkommendes Leder und leichter Stallgeruch.
Geschmack:
Mächtiger Begin mit Orangen, Honig und Nussaromen, süß-salzig mit Holz und schwarzer Pfeffer (süße Holz-Honig-Verbindung). Zum Finish hin immer würziger werdend
Finish:
Mittellang – Eichenholz, würzig und mit einer herb-bittere Restsüße auf Teebasis ausklingend
90 Punkte
N: 91P / G: 90P / F: 88P




Tomatin 36y - 76-12 - Whiskyman for Fulldram (B), Sherry Hogshead, 103btl - 49,3%
91

Farbe:

Rostrot
Nase:

Sherry, Grapefruit, saftige Trauben (aber auch Rosinennoten), zart würzig, salzige Mandeln, malziges Toffee und getrocknete Tabakblätter. Jetzt komischer Weise auch noch leicht grüne und frische Noten.
Geschmack:
Weich, rund und sehr harmonisch, würziger und mächtiger werdend, schwache dunkle Fruchtaromen und leicht herbe Ledernoten die in eine perfekte Nuss-Holz Kombination übergehen
Finish:
Lang, sehr malzig, große Nussmischung mit einer cremigen Kombination aus Kaffee, Latte Macchiato und cremiger Sahne.
Bemerkung:
Dieser Tomatin kommt im Geschmack und Finish „fast“ ohne Fruchtaromen aus!
91 Punkte
N: 91P / G: 92P / F: 91P




Tomatin 34y - 76-11 - WD, Sherry Hogshead, Cask no.9, 139btl - 49,5%
91

Farbe:

Kupfer
Nase:
Sherry, Tabak, Rauch, dunkle Früchte, Nougat und malziger Karamell. Dazu ein Kräuter-Balsamico-Dressing mit dezenter und sehr gut eingebundener erdigen Holznote.
Geschmack:
Fruchtige Orangen, Mandarinen und Blaubeeren, Sherry, wieder das Balsamico-Salatdressing mit einer würzigen Frische und cremige Kakaonoten.
Finish:
Sehr lang und frisch mit Aromen von Kakaopulver, Wachs und Eichenholz. Nur noch wenig Frucht, herb und trocken ausklingend.
91 Punkte
N: 91P / G: 92P / F: 90P




Tomatin 31y - 76-08 - SSMC, Refill Sherry Hogshead, Cask 19085, 336btl - 49,6%
92

Farbe:

Volles Gold
Nase:
Salzige Orange mit unterlegtem Rauch, dezente Honignote wunderbar und perfekt eingebunden, dunkle Früchte (Pflaumen, Heidelbeeren) und Marzipan- ergänzt mit Ledernoten und frischem Estragon
Geschmack:
Rund und harmonisch, würzig mit viel Salz, getrocknete Früchte (Orangen), Noten von schwarzem Holunder, Honig und Holz. Herber werdend zum Finish
Finish:
Lang und trocken würzig. Kräuter mit unterlegtem Rauch, leichtes Holz, Kakaoaromen und Marzipan.
92 Punkte
N: 92P / G: 92P / F: 92P





Tomatin 35y - 76-11 - TWA, Moody Lions, Refill Sherry Wood, 313btl - 51,4%
92

Farbe:

Volles Gold
Nase:
Rote Früchte (Brombeere, Himbeere, Erdbeere) und Sherry, etwas Fruchtgummi perfekt eingebunden, würzig mit zarter Vanille und Karamellaromen
Geschmack:
Cremig ausgewogen, leicht herb, mächtig und feurig, sehr fruchtig mit unterlegten Tabaknoten. Noch salziger werdend, dazu Aromen von Grapefruit und feinstem Honig in Verbindung mit tropischen Hölzern.
Finish:
Lang und ausbalanciert, fruchtig und leicht würzig, Orangenmarmelade, Tabakblätter und Olivenöl. Immer trockener werdend und angenehm herb ausklingend.
Bemerkung:
Komplett anders als der SSMC jedoch mit identischer Punktzahl!
92 Punkte
N: 92P / G: 92P / F: 92P




Bei diesen Whiskys bewiesen alle unabhängigen Abfüller ein gutes Händchen.
Tagessieger wurden bei uns die Moody Lions Abfüllung von The Whisky Agency und Maggi´s Abfüllung vom Scotch Single Malt Circle.
Aber 90 Punkte als „schlechteste“ Bewertung hat man nicht alle Tage! Klasse Whisky, toller Jahrgang, gute Destillerie.