Kaypingers Whiskyblog

Irish Single Malt 1991 - II
Duett 23yo aus 2014


Heute nun, wie letzte Woche schon verkündet, Teil 2 unserer kleinen Irish Single Malt Reihe aus dem Jahrgang 1991, beide 23Jahre alt und beide 2014 abgefüllt.
• The Nectar of the Dailly Dram, peated mit 47,4%
• The Stillman´s No.16, Bourbon Barrel mit 57,5%


Tasting notes

Irish Single Malt 23y - 91-14 - The Nectarof the Dailly Drams, peated - 47,4%
88

Farbe:

Strohgelb
Nase:
Dünne, etwas unstrukturierte Aromenform mit geringer Würze zu Beginn. Vanille, Leder, Limone, Mango und Papaya aber alles dezent ebenso die begleitende Honigsüße. Untergeordnet dann Karamell und Weizenkleie, frisches weißes Toastbrot mit hauchdünner Jam. Nicht schlecht, nur halt ziemlich dezent gehalten
Geschmack:
Weich, rund und für unser Empfinden zu süß! Zuviel Zucker statt Honigsüße, wenig Frucht (Limone und Grapefruit) jedoch wieder viel Karamell aber wieder wenig Würze. Herbe Kräuter begleiten den Geschmack und nach Abklingen der Süße kommt erst der torfige Rauch zum Vorschein.
Finish:
Mittellang – würziger werdend und jetzt mit Ledernoten, Grapefruit, cremiger Vanille, etwas Sahne und frische Minze spickt das Finish auf.
88 Punkte
N: 89P / G: 86P / F: 88P




Irish Single Malt 23y - 91-14 - The Stillman´s No.16, Bourbon Barrel, 231btl - 57,5%
92

Farbe:

Maisgelb
Nase:
Cremig- klebrig mit allerlei tropischen Früchten und blauen Beeren sowie Leder, Pappe, Vanille, Salz und eine leicht pfeffrige, aber auch eher verhaltene Würze.
Geschmack:
Wow, absolut überraschend nach dieser Nase!!! Fruchtig, salzig und mit voller frischen Würze versehen. Dunkle Frucht mit viel torfigem Rauch, Honig, scharfer Chili und frisch gemahlener Pfeffer, Salz und Unmengen von fantastisch würzigen Noten – absolut Klasse!!!
Finish:
Schön lang – fruchtig, würzig und sehr pfeffrig mit Eichenholz, Tabak, Leder, Chili und dunkelroter Paprika – was für ein (pfeffriger) Abgang!
Bemerkung:
Ein Hammerteil, wenn die Nase jetzt auch noch etwas besser wäre, dann…!
92 Punkte
N: 90P / G: 94P / F: 93P