Kaypingers Whiskyblog

Islay Blindtasting
Teil 1

Blind-Tastings sind immer eine spannende Sache. Ein Sixpack von unserer Lieblingsinsel stand unbeschriftet vor uns. Bekannt war das folgende, überwiegend junge Hauptdarsteller an den Start gingen:
• Lagavulin 14 Jahre, (1994-2008), Daily Dram Undercover 1 mit 53,1%
• Bowmore 15 Jahre, (1995-2018), MoS Amazing Casks mit 56,4%
• Port Charlotte 8 Jahre, (2001-2009), MoS Bourbon Barrel mit 60,2%
• Ardbeg 11 Jahre, (1991-2002), Cadenhead Bond Reserve mit 62,2%
• Caol Ila 25 Jahre, (1979-2005), JWWW Cross Hill, Bourbon mit 60,9%
• Laphroaig 9 Jahre, (2000-2009), Whisky-Fässle Haralds Choice mit 59%

Bei der Blindverkostung kann man sich frei von Zwängen und Angaben wie Brennerei oder Alter in den Malt fallen lassen. Man konzentriert sich alleine auf die Aromen im Glas. So auch beim heutigen Tasting – mit zwei weiteren verrückten Maltheads starteten wir in den Abend.
Untenstehend nun die Tasting notes, denen dann später bei der Auflösung die korrekten Malts zugeordnet wurde. Here we go.


Tasting notes

Lagavulin 14y - 94-08 - DD Undercover N°1 (Bresser & Timmer + The Nectar), 196Btl - 53,1%
89

Farbe:

Strohgelb
Nase:
Dumpf und torfig, scharf salzige Zitrone, Marzipancreme, Mandeln und überreife Banane - cremiger Torfcharakter mit fruchtigen Aromen.
Geschmack:
Salzig, maritime Fruchtnoten von Ananas, Papaya, grünem Apfel und federführender Zitrone. Etwas herb werdend (Brennnesseln und Paprika) und sehr salzig. Noten von Seetang, altem Schiffstau und etwas Zimt kommen zudem durch.
Finish:
Lang. Süß-salzig und dumpf-fruchtig, mit Zitronen und Orangenextrakt, dumpfen Torfballen und herben Kräutern.
89 Punkte
N: 89P / G: 90P / F: 87P



Bowmore 15y - 95-10 - MoS Amazing Casks (Ewers & Timmer.), Bourbon #177, 222btl - 56,4%
87

Farbe:

Maisgelb
Nase:
Fruchtiger Pflaumen- und Kirschenkompott mit einer salzigen Würze, etwas Klebstoff und Zimt sowie Zitronenextrakt und torfhaltigem Rauch.
Geschmack:
Torfig-dumpfer Einstieg. Honig, Vanille und schwere Kräuternoten und mit einer herben und ölig-bitteren Essenz hin zum Finish. Durchgehend sehr salzig.
Finish:
Mittellang - torfiges Kräuterdressing mit leicht sprittigen Noten und Anklängen vom fruchtig-süßem Obstcharakter der Nase.
87 Punkte
N: 88P / G: 89P / F: 85P



Port Charlotte 08y - 01-09 - MoS Bourbon Barrel No. 967, 220btl - 60,2%
93

Farbe:

Strohgelb
Nase:
Viel Vanille und stark salzige maritime Zitrone gespickt mit schwarzen Pfefferkörnern. Dazu frische und grüne Eindrücke von Limonen, Rhabarber und Ingwer. Torfige Rauchschwaden sowie Stroh und malziges Getreide komplettieren die Nase.
Geschmack:
Mächtig und ölig-cremig! Sehr rund und angenehm mit grünen Oliven, Ingwer, Vanille, Zitronenextrakt, salzigen Sardellen und pfeffrig maritimem Seecharakter. Strandlagerfeuer mit sehr viel Meersalz in der Luft und einer vollen Ladung Torf.
Finish:
Schön lang - würzig torfig und fruchtig maritim, angenehm und lecker!
93 Punkte
N: 92P / G: 94P / F: 92P




Ardbeg 11y - 91-02 - Cadenhead Bond Reserve, Bourbon Hogshead, 306btl - 62,2%
91

Farbe:

Strohgelb
Nase:
Torfig-salzig, etwas sprittig. Dann eine malzige Honig-Süße mit Aromen von Rhabarber, Zitronen, Limonen und Grapefruit – salzig und fruchtig. Nun stärker aufkommende Vanille und Noten von nassem Heu.
Geschmack:
Cremig-ölige Vanillecreme mit Chilischoten und schwarzem Pfeffer, viel Salz und grünen Anklängen. Gegen Ende des Geschmacks erinnert er sehr an Zitronenyoghurt.
Finish:
Sehr lang - fruchtig herb und zart-bitter werdend. Die schwere Salzigkeit bleibt erhalten und mit viel Vanille und Torf abklingend.
91 Punkte
N: 91P / G: 92P / F: 91P



Caol Ila 25y - 79-05 - JWWW Cross Hill, Bourbon Cask, 204btl - 60,9%
89

Farbe:
Gold
Nase:
Grüner Apfel, Salz, Rauch, Torf, grüner Pfeffer mit etwas dunkle erdige Noten
Geschmack:
Weich und rund, mit torfhaltiger Vanille, frisch gepresste Limonen und Gurken in einer salzigen Würze.
Finish:
Lang - Vanillenoten stehen an erster Stelle, die weiterhin mit einer salzig-torfigen Würze, grünen und frischen Noten bis zum Ende begleitet werden.
89 Punkte
N: 90P / G: 90P / F: 88P




Laphroaig 09y - 00-09 - Whisky-Fässle, Haralds Choice, Bourbon Cask - 59%
89

Farbe:

Weiswein
Nase:
Mirabellen, Zitronen, ziemlich süßer Torf und Strandlagerfeuer. Ein leichter Schnapscharakter kommt auf - frisch und grün-gelb
Geschmack:
Wieder sticht der süße Torf hervor. Gefolgt von rauchig heißen Asphaltnoten (Teer), salziger Limone und Grapefruit, etwas Vanille und verbranntem Toast. Insgesamt sehr maritim gehalten.
Finish:
Mittellang bis lang - der Abgang gestaltet sich wie der Geschmack. Jetzt aber mit viel Vanille und getoasteten Aromen.
89 Punkte
N: 88P / G: 90P / F: 88P




Fazit:
Es hat großen Spaß gemacht, obwohl niemand bei allen Malts richtig lag! Kurios: Unser Favorit des Abends war eindeutig der Ardbeg – der sich im Nachhinein als Port Charlotte entpuppte. So kann man sich täuschen!
Mit bestem Dank an Harald „magicslim“ für die Samples.